Chorleitung

"Drei Dinge muss ein guter Musiker können: Sein Instrument beherrschen, Rhythmus haben und singen können" - diese Worte des niederländischen Dirigenten Heinz Friesen kann Thomas Daub nur unterstreichen. Die Stimme, wohl das älteste Instrument der Menschheit, das gemeinsame Musizieren im Chor, ist etwas, was Thomas Daub fasziniert.

Während seines Studiums übernahm er die Leitung eines Kirchenchores, eines Kinderchores und einer Musikgruppe an der Ev. Kirchengemeinde Dortmund, Kirchliche-Rahm. Nach dem Umzug in die Ortenau leitete er vier Chöre gleichzeitig: Den Singkreis der Ev. Kirchengemeinde Schmieheim, den Gesangverein "Bergeneck" in Wallburg und die Kirchenchöre der Kath. Kirchengemeinde in Münchweier und Schuttertal.

Bis 2015 leitete er den Frauenchor "Voices of Joy" aus Renningen, sowie den Chor "The Voices" aus Schömberg-Langenbrand.

Aktuell leitet er noch "Den Neuen Chor" aus Altdorf. 

Der Neue Chor, Altdorf

Donnerstags probt "Der Neue Chor" von 20.00 bis 22.00 Uhr im Feuerwehrhaus in der Bühlstraße in Altdorf. Junge und jung gebliebene Sängerinnen und Sänger proben die breite Palette der Chormusik. Auch dieser Chor richtet einmal im Jahr ein eigenes Konzert aus. Darüber hinaus findet jährlich eine Matinee oder Serenade, sowie das traditionelle Singen auf dem Altdorfer Weihnachtsmarkt statt.

Baba Yetu